Sofort-Hilfe im Trauerfall

Bitburg
Tel. (06561) 96 40 0
Prüm
Tel. (06551) 951 10
Kalenborn
Tel. (06591) 951 00

24h / 7 Tage für Sie erreichbar!

Beratungstermin vereinbaren

Trauerfall - was ist zu tun?

Sofortige Hilfe im Trauerfall. Gerne erläutern wir Ihnen was jetzt zu tun ist.   

Was muss erledigt werden?

Die wichtigsten Schritte

Vorsorge treffen

Helfen Sie Ihren Hinterbliebenen durch die schwere Zeit und bestimmen Sie selbst.   

Sorgen Sie rechtzeitig vor

Jetzt informieren

Wenn der Mensch den Menschen braucht

Tag für Tag stellen wir fest, dass unsere Gegenwart uns keine Zeit lässt für innere Einkehr und Besinnlichkeit.

Mit dem Tod eines nahestehenden Menschen erfährt Gegenwart und Zeit eine neue Dimension. Die Zeit scheint still zu stehen. Der Schmerz von Trauer stellt sich ein. Der schwere und dennoch unausweichliche Weg des Abschieds muss gegangen werden. Hierbei kann ein „Abschied nehmen“ mit „offener Aufbahrung“ sehr hilfreich sein. Die aktive Auseinandersetzung bei der Auswahl des Sarges oder der Urne können die Wahrhaftigkeit des Todes eines lieben Menschen unterstreichen. Als erfahrene und einfühlsame Bestatter reichen wir Ihnen unsere helfende Hand und begleiten Sie auf dem Weg durch Ihre Trauer. In der Art, wie ein Verstorbener zur letzten Ruhe geleitet wird, soll sich sein Leben, sein Wirken und Tun für und mit seinen Lieben wiederfinden. Die Gestaltung der Trauerfeier, die Dekoration in der Trauerhalle oder am Grab bleibt in der Erinnerung als tröstendes Element haften. Als Bestatter und Mensch helfen wir Ihnen mit unserer Erfahrung, aber auch mit gebotener Zurückhaltung, die Art des Geleits zeitgemäß und würdig zu gestalten. Eine weltliche Trauerfeier mit persönlicher Trauerrede und Ihren eigenen Musikwünschen gestalten wir für Sie entsprechend. All Ihre Fragen im Trauerfall werden wir zeitnah und sachkundig beantworten. Wenn Sie unsere Hilfe wünschen, werden wir Sie mit all unserem Tun unterstützen und helfend an Ihrer Seite sein. Gerne helfen wir Ihnen, die Art der Bestattung festzulegen.
Die Entscheidung für eine Erd- oder Feuerbestattung muss getroffen werden. Hierzu zählen auch alternative Bestattungsformen wie Seebestattung, Aschenverstreuung, Anonyme Bestattung, Waldbestattung etc. Alle unerlässlichen Formalitäten werden durch uns erledigt. Dazu zählen: Die Abmeldung, beim für den Todesort zuständigen Standesamt, mit der Besorgung der Sterbeurkunden. Die Anmeldung der Beerdigung beim Pfarr- und Friedhofsamt. Die Meldung an die Krankenkasse, an den Rententräger und die Versicherer (Lebens-, Sterbegeld-, Sachversicherungen). Mit der Gewissheit, dass den Verstorbenen unsere Achtung und den Hinterbliebenen unsere Zuwendung gilt, können Sie uns als Bestatter von Leuschen Trauerberatung & Bestattung mit all Ihren Wünschen vertrauensvoll beauftragen.
   geprufter bestatter